Klassische Kürbis-Suppe

Bei mir darf im Herbst eine leckere, einfache Kürbis-Suppe nicht fehlen. Hier habe ich ein simples Rezept für euch, das mich jedes Jahr aufs Neue glücklich macht!

Zutaten:

1/2 Hokkaido Kürbis
500 g Kartoffeln
250 g Karotten
1 Zwiebel
1 EL Öl
1,5 Gemüsebrühwürfel
750-1000 ml Wasser
100-200 ml Milch eurer Wahl
Salz und Pfeffer

Balsamico-Essig (ich nehme immer einen etwas dickflüssigeren, aber nicht Balsamico-Creme)
Rettichsprossen

Zubereitung:

-Kürbis waschen, entkernen und in Würfel schneiden (die Schale kann man beim Hokkaido sehr gut mitessen)
-Zwiebel, Kartoffeln, Karotten waschen, schälen und in Würfel schneiden
-Zwiebel in einem großen Topf mit etwas Öl dünsten
-Wasser und Brühwürfel hinzugeben und aufkochen lassen (ich würde erst 750 ml Wasser nehmen und am Ende bei Bedarf mehr hinzufügen, falls sie zu dickflüssig ist)
-Kürbis, Kartoffeln und Karotten hinzugeben und ca 30 min köcheln lassen (bei mittlerer Hitze)
-nach dem Köcheln im Topf pürieren und die Milch hinzugeben
-evtl. mehr Wasser hinzufügen
-nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen
-servieren, mit Rettichsprossen und Balsamico-Essig garnieren

Nähwerte für den ganzen Topf:

1178 Kalorien
228 Kohlenhydrate
14 Fett
31 Protein
36 Ballaststoffe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*